„Wer wird neue/r Schulsprecher/in?“ Mit dieser Frage beschäftigen sich viele Schüler/innen und Lehrer/innen. Denn dieses Jahr findet an der ASS die Wahl zum/zur Schulsprecher/in am 4. und 5. September statt. Die Kandidat/innen stellen sich kurz vor und nennen fünf für sie wichtige Vorhaben oder Eigenschaften, warum gerade sie der/die Richtige für die Funktion wäre.

Die Kandidat/innen sind Valentino Franco, Nihal Helvaci und Uzair Malik.

Mein Name ist Valentino Franco und ich bin in der Q1.
Ich bin der richtige Schulsprecher für die ASS, weil…

  1. ich die Wünsche der Schüler/innen vertreten und durchsetzen möchte, viele Kontakte habe und bereit bin, jedem Einzelnen zuzuhören.
  2. ich durchsetzungsfähig, selbstbewusst, überzeugungsfähig und engagiert bin sowie meine Talente einbringen möchte, um die Schüler/innen zu vertreten und ihre Ideen und Wünsche bestmöglich umzusetzen.
  3. ich Erfahrungen in diesem Bereich sammeln möchte und mir später im Berufsleben eine ähnliche Aufgabe für mich vorstellen könnte.
  4. ich gerne Verantwortung übernehme und Spaß daran habe, neue Herausforderungen anzunehmen.
  5. ich durch geplante Vorhaben den Alltag für die Schüler/innen abwechslungsreicher und spannender gestalten möchte, wie zum Beispiel ein Fußballturnier zu organisieren.

 

Mein Name ist Nihal Helvaci und ich gehe in die E1.
Ich bin die richtige Schulsprecherin für die ASS, weil...

  1. ich ein Jahr lang in der Kern-SV tätig gewesen bin und schon ungefähr weiß, wie alles abläuft.
  2. ich gerne den Online-Vertretungsplan einrichten will.
  3. ich verantwortungsbewusst bin, da ich eine AG führe, Patin und in der Kern-SV tätig bin sowie bei SOR (Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage) mitmache.
  4. ich die Stufensprecher/innen besser einsetzen will, was so viel bedeutet wie die Interessen der Schüler/innen besser zu erkennen.
  5. ich dafür sorgen will, dass man sich besser um die Intensivschüler/innen kümmert, wie zum Beispiel, dass jeder von ihnen einen Paten/eine Patin bekommt.

 

Mein Name ist Uzair Malik und ich bin in der Q1.
Ich bin der richtige Schulsprecher für die ASS, weil...

  1. ich ein sehr zielstrebiger Mensch bin, der alles gibt, um seine Ziele zu erreichen.
  2. ich sehr viel Erfahrung habe, da ich jahrelanges Mitglied der ,,Schule ohne Rassismus''-Gruppe und ebenso in der Kern-SV tätig bin.
  3. ich eine sehr gute und gepflegte Beziehung zu verschiedenen Lehrer/innen und der Schulleitung habe.
  4. ich versuchen will das Chaos, welches am Anfang der E-/Q-Phase stattfindet, einzudämmen.
  5. ich bereit bin den Schüler/innen zuzuhören und ihre Ideen und Wünsche zu verfolgen, da ich als Schülersprecher die Schüler/innen der ASS vertrete.